Konzert-Saison 2020/21

Xenon Saxophonquartett

Kammerkonzert

Sonntag, 20. September 2020

1. Konzert: 18.00 Uhr

2. Konzert: 20.00 Uhr

Bürgerhaus Telgte

(Publikumswunsch)

 

Um unserem Publikum wegen der Corona-Lage ausreichenden Sitz-Abstand anbieten zu können, finden zwei Konzerte statt. Das Programm ist jeweils gleich und dauert ca. 60 Minuten ohne Pause.

 

Lukas Stappenbeck - Sopransaxophon

Anže Rupnik - Altsaxophon

Álvaro Arias González - Tenorsaxophon

Benjamin Reichel – Baritonsaxophon

Konzertkarten

Vorverkauf: 14,00 €

Abendkasse: 16,00 € / 12,00 €

Studenten/Auszubildende: 5,00 €

Eintritt für Schüler in Begleitung Erwachsener frei


mehr lesen

Kartu Klaviertrio

Kammerkonzert

Sonntag, 25. Oktober 2020

1. Konzert: 18.00 Uhr

2. Konzert: 20.00 Uhr

Bürgerhaus Telgte

 

Um unserem Publikum wegen der Corona-Lage ausreichenden Sitz-Abstand anbieten zu können, finden zwei Konzerte statt. Das Programm ist jeweils gleich und dauert ca. 60 Minuten ohne Pause.

 

Risa Adachi – Klavier

Yuki Kimura-Žukauskas – Violine

Giedrius Žukauskas - Violoncello

Konzertkarten

Vorverkauf: 14,00 €

Abendkasse: 16,00 € / 12,00 €

Studenten/Auszubildende: 5,00 €

Eintritt für Schüler in Begleitung Erwachsener frei


mehr lesen

Corona-Situation

Wegen der Lockdown-Maßnahmen mussten wir die Saison 2020/21 vorzeitig beenden.

 

Leider durften in der "Corona-Saison" 2020/21 nur die ersten beiden Konzerte stattfinden. Ab November 2020 mussten alle folgenden fünf Konzerte abgesagt werden. Glücklicherweise konnten wir aber bereits mit dem TARS-Ensemble, dem Duo Jilo, dem Monèt-Bläserquintett und auch mit dem Pianisten Klaus Sticken Termine in der kommenden Saison 2021/22 vereinbaren.

 

Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten für die ausgefallenen Konzerte können Sie bei den Vorverkaufstellen zurückgeben. Alternativ sind diese Karten für den Besuch eines beliebigen Konzerts in der kommenden Saison 2021/22 gültig.

 

Unseren Abonnentinnen und Abonnenten geben wir für jedes ausgefallene Konzert eine entsprechende Gutschrift auf das Abonnementsentgelt in der kommenden Saison 2021/22. Sollten Sie eine alternative Lösung wünschen, wenden Sie sich bitte gern an uns.

 

Wir danken unserer Konzertgemeinde und unseren Ensembles für das Verständnis und die Unterstützung in dieser außergewöhnlichen und schwierigen Zeit!