Summerwinds: Bolero Berlin

Sonderkonzert (kein Abonnement)

Sonntag, 7. Juli 2024

18.00 Uhr, Bürgerhaus Telgte

Baßfeld 9 / 48291 Telgte

 

Martin Stegner - Viola

Manfred Preis - Klarinetten, Saxophon

Esko Laine - Kontrabass

Raphael Haeger - Klavier

Paolo Morello - Gitarre

Daniel „Topo“ Gioia - Percussion

Konzertkarten

25,00 € / erm. 20,00 €

erhältlich online über www.summerwinds.de (ab Mitte April) und in allen ADticket- bzw. Reservix-Vorverkaufsshops

Foto: Lena Laine
Foto: Lena Laine

Sie nennen sich „die Latin Soul der Berliner Philharmoniker“, vier Solisten des weltberühmten Sinfonieorchesters. Zusammen mit herausragenden Jazzern sind sie Bolero Berlin und machen ihre Herzensmusik, ebenso anspruchsvollen wie mitreißenden „Latin Soul“: mexikanischen und kubanischen Bolero, argentinischen Tango, Danzon und brasilianischen Bossa Nova. Lateinamerikanische Originalstücke arrangieren sie kunstvoll, und was nicht dort seinen Ursprung hat, wird umgedeutet und adaptiert. Ein Zugleich der Gegensätze, das ganze Leben: Melancholie und alegría, Lebensfreude und Tanz, Leidenschaft und höchste Kunst. Das Beste der drei Welten kommt mit Bolero Berlin zusammen, in einem faszinierenden Mix aus Klassik, Latino und Jazz. Arrangiert und frei improvisiert, konzertant und elegant, dabei ausdrucksstark, spielerisch, dennoch cool.

Das Gesamtprogramm der SUMMERWINDS 2024 finden Sie ab Mitte April auf: www.summerwinds.de


Ein Konzert von SUMMERWINDS MÜNSTERLAND in Kooperation mit der Stadt Telgte und dem Kultur-Freundeskreis Telgte e.V.